www.werweis.de
 Sie sind hier : →  Homepage→  Wirtschaft→  Magnetschwebebahn

Die Magnetschwebebahn ist (war) sicherer als die Concorde ?

Trägheitslos schweben mit extremer Geschwindigkeit auf einer absolut sicheren eigenen Trasse, das war der Traum der Verkehrsingenieure.

Ausgeträumt, von der Politik verraten oder zerredet, durch einen fatalen Denkfehler verbrannt, eigentlich war es die Idee des Jahrhunderts. Wieder zeigt sich die mangelnde Sorgfalt der Ingenieure (ich bin ja auch einer) von der schlimmsten Seite.

Was ist das für ein überhebliches Denken, auf der Trasse oder der Schiene kann ja gar nichts liegen, weil da nichts liegen darf. Was nicht sein darf, das kommt auch nicht vor und auf solche Eventualitäten brauchen wir auch nicht zu achten.

Also brauchen wir weder eine Notbremse (im Zugabteil) noch ein (inzwischen spottbilliges) KFZ Abstandsradar mit Notauslösung der Sofortbremse. In Kürze soll(te) sogar jedes deutsche unverkäufliche Auto solch ein Abstandsradar bekommen, das versuchte "man" jedenfalls gesetzlich durchzufechten.

Und dann lag doch etwas auf der Trasse oder Schiene, das dort gar nicht sein konnte oder zumindest nicht sein sollte und die Besucher oder Gäste sind sehenden Auges in den Werkstattwagen hineingerast. Und das hatte auch keiner gesehen oder geahnt, daß irgendwann das Unmögliche möglich sein könnte ?

In Schweden springen bei einer Notfall-Übung alle 3 oder sogar alle 4 Notstromaggregate in einem laufenden Atomkraftwerk nicht an ?? Auch die Russen (oder besser die Techniker in der damals russischen Ukraine) hatten ja in Tschernobyl das mal ausprobiert, was die Ingenieure da so alles an Sicherheit eigebaut hatten. Es hatte aber nicht gereicht, wie wir fast zur Salzsäule erstarrt festsellen mußten.

Inzwischen sind sogar schon 3 ganz moderne Boeing Superflieger wegen technischer Defekte des Herstellers abgestürzt. Der Nikki Lauda Flieger hatte mitten in der Luft eines der beiden Triebwerke mal schnell umgepolt (vom Schub her). Die Piloten hatten keine Chance. Der Zweite war nach dem Start in der DomRep wegen eines defekten Geschwindigkeitsmessers und der verwirrenden Roboter-Ansagen abgestürzt und gerade vor eine Woche (Feb 2009) ist eine türkische Boeing Maschine in Holland im Landeanflug abgestürzt, weil der Computer meinte, die sei schon am Boden und der Bordcomputer hatte die Triebwerke selbständig herunter gefahren.

Kann man daraus wirklich nichts lernen ?

Dafür wurde bei uns das Rauchen nahezu verboten. Doch Autofahren ist gefährlicher, Bahnfahren und Fliegen ja auch und ich bin eigentlich ein militanter Nichtraucher mit Gewaltpotential gegenüber rücksichtslosen Rauchern.

Doch was die Ingenieure sich da in den Jahren 2008 und danach so leisten, das ist fatal. Irgend ein 90 jähriger Ex-Politiker sprach von etwas mehr Demut gegenüber dem eigenen Können und der Physik und der Natur, das wäre doch mal ganz ratsam.

Ist es auch, auch wir deutschen Ingenieure sind nun mal nicht unfehlbar.

zur Startseite © seit 1871 - 2017 (1871 - weil wir in 1871 zum letzten Mal einen Krieg "gewonnen" haben.) - Kein !! Copyright by "Der Nachtwerker"
Gesetzlich geschützt über das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung in der Bundesrepublik Deutschand.