www.werweis.de
 Sie sind hier : →  Homepage→  Politik

Mit der Politik ist das so eine Sache.

Da wird gelogen, daß sich die Balken biegen und keinen juckt es mehr, auch die Frau Asylanti nicht mehr, die Anderen machen es doch auch so und eigentlich machen es ja alle, also was soll's. Das ist eben Politik "heute".

Und das (gemeine, also das blöde) Volk ist sowieso dumm und vergesslich.

Ha, Pustekuchen. Jetzt haben wir das Internet und die Suchmaschinen. Und jetzt wird's aufgehoben.

(Hier in diesem Web gibt es natürlich auch eine.)


    Viele brummeln und keiner packt etwas an. Und viele trauen sich nur noch am Stammtisch, Ihrer Meinung freien Lauf zu lassen. Die Politiker aller Parteien scheinen sehr weit abgehoben, und wenn dann einer ausgerechnet von der falschen Partei mal etwas richtig angeht, also richtig anpackt, dann wird gleich alles zerredet oder abgeschmettert und es passiert wieder nichts - und das im Wechselspiel seit über 20 Jahren.

    Eigentlich sollten sie uns doch vertreten, diese Herren Politiker, jedenfalls unsere Meinung und unseren Willen repäsentieren. Auch das ist längst Vergangeheit. Wenn sie erst mal gewählt sind, kommt viel zu oft das Gegenteil von dem hinten raus, das sie uns vorne auf den Kundgebungen und im Fernsehen versprochen hatten.

    Es hat sich auch in den letzten Ecken herum gesprochen, daß wir für diesen Schlendrian (manche nennen das auch "für dieses Versagen") jetzt so langsam bezahlen dürfen/müssen. Der erwirtschaftete Wohlstand aus den 60ern ist inzwischen verschenkt, verplempert oder aufgebraucht. Aber es juckt keinen. Da einfach nur zuzusehen, ist vielleicht belustigend.

zur Startseite © seit 1871 - 2017 (1871 - weil wir in 1871 zum letzten Mal einen Krieg "gewonnen" haben.) - Kein !! Copyright by "Der Nachtwerker"
Gesetzlich geschützt über das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung in der Bundesrepublik Deutschand.