www.werweis.de
 Sie sind hier : →  Homepage→  Politik→  Der M-Faktor

April 2009 - Science-Fiction Doku "aus" dem Jahr 2030.

Die Rente ist sicher. Was für einen Schmarren doch dieser Herr Blühm da erzählt hatte.

Heute Nacht am 3.4.2009 leider wieder erst ab Mitternacht
kam im ZDF Doku Kanal zum wiederholten Male die satirische aber leider so brutal realitätsnahe Dokumentation (ein künstlicher gar nicht so futuristischer 3-Teiler), wie im Jahre 2007 bis 2030 unser Land in den Ruin getrieben wurde.

Auch hier werden wieder das tagtägliche Lügengebahren der Politiker
sowie die unermessliche Gier der (Chemie-) Konzerne gefährlich und absolut wirklichkeitsnah dargestellt. Es ist so verdammt gut gemacht, wie sich so langsam ein ehemals wohlhabendes Land mit seiner vermutlichen Freiheit in den Ruin stürzt.

Ja, so könnte bzw. würde oder so wird es wirklich kommen (inzwischen in 2010 zeichnet es sich wirklich so ab) mit unserer Gesellschaft, wenn wir nicht bald Einhalt gebieten.

Die fiktive sogenannte Prolive AG verbringt oder verklappt alte (ärmere) Menschen in abgelegenste afrikanische Wüstencamps zum lamgsamen Sterben. Langsam deshalb, weil "sie" (die Firma Prolive AG) natürlich jeden Monat diese fiktive Grundrente von 560 Euro dafür erhält. Also ist langsames Sterben abseits der Publicity angesagt. Das bringt dann mehr Kohle und mehr Profit.

"Also achten Sie mal auf den M-Faktor" und die Werbeanzeigen einer Prolive AG, lange kann es ja nicht mehr dauern. Ich kann mir in Bälde die Gründung des dort (im Voraus) vorgespielten (oder gar bereits nachgespielten?) Kommandos der "zornigen Alten" durchaus vorstellen und jetzt in 2010 schon gar nicht als fiktive Organisation.

Die Rente ab 67 ist der Aufhänger und der Anfang dieser überhaupt nicht mehr so fiktiven Story und die Verarmung der Rentner in der Masse wird auch kommen. Auch die 100 Milliarden der "Hypo Real Estate" muß ja schliesslich Einer bezahlen, ja wer wohl ? Und vor allem wann ?

Es werden harte Zeiten kommen. Nur, wer traut sich heute, die Wahrheit raus zu lassen ?


Es gibt in Kürze die Seite www.tabu-themen.de . Seien Sie gespannt, wie viel Wahrheit heute bereits vertuscht und untern den Teppich gekehrt wird.


zur Startseite © seit 1871 - 2017 (1871 - weil wir in 1871 zum letzten Mal einen Krieg "gewonnen" haben.) - Kein !! Copyright by "Der Nachtwerker"
Gesetzlich geschützt über das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung in der Bundesrepublik Deutschand.