www.werweis.de
 Sie sind hier : →  Homepage→  Politik→  Die Expo 2000

Die EXPO 2000

Auf einmal kommt es also raus, so ganz nebenbei im April 2000 : Die Expo 2000 mit dem Beamtenkopf hat ein Loch. Eigentlich ist sie pleite. Das ganze Geld ist weg und die Besucher sind auch nicht da.

Man hat ein Loch von 400 Millionen gefunden. Aber was sind schon 400.000.000 DM. Sind das auch Peanuts ?

Aber aufgepasst :

Im Aug 2000 geht das Wehklagen schon wieder los. Wieder ein Loch, das Besucher Loch. Diese bösen Deutschen - die kommen einfach nicht.

Das Land Niedersachsen und der Bund geben den Expo Machern zwecks Abwendung des drohenden Konkurses mal ganz schnell 850.000.000 DM (achthundert und fünfzig Millionen) in bar und über Nacht. Kein Gezerre wie bei Holzmann oder Jürgen Schneider. Einfach so (ratz fatz) - von unserem Geld.

Und dann kommt es raus.

Es fehlen ja eigentlich 2,4 Milliarden ( 2.400.000.000 ), also nicht nur die 850 Millionen - Holzmann lässt grüssen. ca 22.Aug.2000 - Die müsse jetzt der Bund (hinein-) stopfen.

Mir schwant Übles. Da ist noch nicht aller Tage Abend. Da wird bestimmt noch ein bischen "gebreuelt".
Die Story geht weiter - fürchte ich.

Und mehr als 3 Milliarden werden es dann sein, weil man die bereits ins Loch geschütteten 850 Millionen dann einfach vergißt mit zu zählen.

Und weil die Lügen ("die Wahrheit") in Scheibchen leichter verdaulich sind.

Okt. 2000
Jetzt ist es raus, 2,4 Milliarden zahlt der Bund, 800 Millionen zahlt Niedersachsen ???
  und der Clou, jetzt muss der ganze teure Kram innerhalb von 2 Wochen entfernt (man sagt auch verhökert) werden.

Und die EXPO war erfolgreich, (sagt Frau Breuel) natürlich auf anderer Leute Kosten, auf unsere Kosten. Keiner mag auch nur im Traum daran glauben. Mißmanagement und Vetternwirtschaft werden sogar in der FAZ angeprangert, leider weniger erfolgreich.
Also weg, unter denTeppich und alle schweigen stille. Für unser Geld.

Und jetzt zur Bundestagswahl 2005 ? Kein Wort von einem 3 Milliarden Dissaster.

Doch wer redet noch von 3 Milliarden DM bzw. 1,5 Milliarden Euro ?

Jetzt wurden in Müchen vermutlich 100 Milliarden verbrannt oder verbraten oder entsorgt, natürlich auch von unserem Geld oder glauben Sie den Politikern noch ein Wort ?

zur Startseite © seit 1871 - 2017 (1871 - weil wir in 1871 zum letzten Mal einen Krieg "gewonnen" haben.) - Kein !! Copyright by "Der Nachtwerker"
Gesetzlich geschützt über das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung in der Bundesrepublik Deutschand.