www.werweis.de
 Sie sind hier : →  Homepage→  Kultur→  facebook = social

2012 April - Facebook ist ein Sozialamt, sogar ein reiches.

Wußten Sie das nicht ? Facebook kauft nämlich Instagram (damit google den Laden nicht bekommt). Denn eigentlich ist Facebook sozial.

Da haben vor etwa eineinhalb Jahren (Oktober 2010) zwei arme Menschen (Kevin Systrom und Mike Krieger) einen Webserver programmiert, auf dem man kostenfrei (seine) Bilder hochladen und zeigen kann. Vermutlich wären sie dabei fast verhungert. Doch sie haben 11 weitere Mitarbeiter gewonnen (oder eingestellt oder angeheuert - wie auch immer - und das ohne Geld !!!).

Und darum hat Facebook mit einer großzügigen Geste diesen 13 armen vom Hunger bedrohten Menschen unter die Arme gegriffen, um ihnen das Leben etwas zu versüßen. Das hatte Bill Gates ja auch schon mal vorgemacht und Apple damals kurz vor dem Ruin mal schnell 100 und ein paar Milionen rüber gereicht.

Doch die Zeiten ändern sich.

100 Millionen Dollar ist doch fast schon eine Beleidigung für 13 (Hartz4?)  Empfänger. So wenig ist schon richtig frech. Also hat Facebook mal sein ganzes großzügiges Herz sprechen lassen und eben nicht nur ein paar Milionen rausgerückt, nein, sie (Mark Zuckerberg und sein Finanzmangager) haben den 13 Buben eine glatte Milliarde (1.000 Millionen) Dollar auf den Tisch des Hauses gelegt.

Wer redet da schon von ein paar Esso oder Shell oder Aral Bossen mit lumpigen 24 bis 26 Millionen Dollar Jahresgehalt, - bekommt doch fast schon jeder hier bei uns in Deutschland.

Und wer deht sich nach den Worten des Deutschbankers mit den inzwischen weltbekannten Peanuts noch rum. Auch die bemitleidenswerten Fußballspieler mit 10 Millionen Jahresgage, von denen der Fiscus ja auch die Hälfte abhaben will, die sind auch reif fürs Sozialamt.

Ach was lese ich da gerade, der ehemalige google Chef Eric Schmidt bekommt 101 Millionen Dollar, vermutlich, weil er bei google die Instagram Spende nicht realisiert hatte, so ein Mist aber auch. Vielleicht hätte er ja auch erst seine 9,1 Millionen google Aktien (angeblich 1,4 Milliarden Dollar wert) loswerden müssen, um den 13 verhungernden Instagram Leuten das Überleben zu sichern.

Übrigens, die Instagram Seite auf einem Smartphone ist eine reine Katastrophe.

zur Startseite © seit 1871 - 2017 (1871 - weil wir in 1871 zum letzten Mal einen Krieg "gewonnen" haben.) - Kein !! Copyright by "Der Nachtwerker"
Gesetzlich geschützt über das Grundgesetz der freien Meinungsäußerung in der Bundesrepublik Deutschand.